Kurzgeschichten-Ausschreibung »Yggdrasil der Weltenbaum – Thor und Odin« (30.06.2017)

Herausgeber/in: Cathrin Kühl

Unsere erste Anthologie zu dem Thema »Yggdrasil der Weltenbaum« erfreut sich äußerster Beliebtheit bei den Leserinnen und Lesern. Damals haben wir es den Autoren offen gelassen, über welche Figuren aus der mythologischen Geschichte des Weltenbaumes sie schreiben. Die zweite Anthologie mit dem Schwerpunkt: „Fenrir und Loki“, befindet sich im Lektorat.

Bei dieser dritten Ausschreibung grenzen wir es wieder etwas ein. Der Schwerpunkt liegt hier auf Thor und Odin. Eine der beiden Figuren muss als Hauptfigur in den Geschichten vorhanden sein. An welchem Ort sie in Yggdrasil jedoch spielt, bleibt dem Autor freigestellt. Sie kann auf Midgard angesiedelt sein, aber ebenso in Asgard oder gar der Totenwelt Hel.

Asgard ist die Heimat der Götter Odin, Thor und vielen weiteren. Über die Regenbogenbrücke Bifröst ist sie mit Midgard, der Ebene, in der die Menschen leben, verbunden. Hel schließlich gilt als das Reich der Toten. Diese bilden dabei nur drei von neun Welten, die sich alle an einem Ort einen: dem Weltenbaum Yggdrasil. Von der Krone bis hinab unter die Wurzeln steht er für den gesamten Kosmos der nordischen Sagenwelt.

Diese Ausschreibung hat den Zweck neue Geschichten über »Thor und Odin« um die Weltenesche Yggdrasil ans Licht zu bringen. Weitere Götter, mythische Wesen und Orte oder auch Wikinger sind erlaubt und gern gesehen.

Die Geschichten müssen unveröffentlicht sein (weder Print- noch Internetpublikationen). Die Texte dürfen in nicht öffentlichen Forengruppen besprochen werden, dürfen aber anderweitig nicht zugänglich sein. Bitte nur in sich geschlossene Geschichten, keine Auszüge aus größeren Werken einsenden. Keine Fanfiction!

Maximal darf jeder Autor / jede Autorin 2 Geschichten einreichen.

Ihr könnt zu jeder Figur eine Geschichte einsenden, aber auch beide in einer Geschichte verwenden.

Sollten genügend Geschichten zu jeweils einer der Figuren eingereicht werden, so werden wir zwei Anthologien/Bände herausbringen, mit jeweils getrennten Schwerpunkten. Eine, die sich mit »Thor« beschäftigt, während die andere sich dann »Odin« widmen wird.

Die Anthologie wird als Softcover (gedruckt) und als E-Book erscheinen.

  • Zielgruppe: 12 – 99 Jahre
  • Textgestaltung:
  • min. 15.000, max. 30.000 Anschläge (inkl. Leerzeichen)!
  • Times New Roman Schriftgröße 12
  • Zeilenabstand 1,5
  • linksbündig
  • keine manuellen Zeilenumbrüche mitten im Satz
  • fortlaufender Text ohne manuelle Seitenumbrüche
  • keine Silbentrennungen, weder manuell noch automatisch
  • • Absatzeinzüge dürfen zur Kennzeichnung eingefügt werden.
  • Kursivdruck ist erlaubt, wenn zum besseren Verständnis nötig.
  • Dateiformat: .doc oder .pap
  • Dateiname: Vorname.Nachname_Titel.doc/.pap

Ende der Ausschreibung: 30.06.2017

Die Geschichte/n bitte per E-Mail einreichen an: woelfchen-verlag@t-online.de, mit dem Betreff: Yggdrasil der Weltenbaum – Thor und Odin.

Anstatt eines Autorenhonorars erhält jeder veröffentlichte Autor ZWEI Belegexemplare, welche er auch unter Einhaltung der Buchpreisbindung weiter verkaufen darf.