In die Anthologie „Yggdrasil der Weltenbaum – Fenrir und Loki“ haben es geschafft:

1. Joachim Sohn, Arbeitstitel: Das Findelfellbündel
2. Axel Hildebrand, Arbeitstitel: Blinde Kuh
3. Julia Lehn, Arbeitstitel: Die Götter Gunst
4. Fabian Dombrowski Arteitstitel: Wissen wir nicht, da er zwei Geschichten eingereicht hat, die unserem Chefwolf beide gefallen!
5. Holger Vos, Arbeitstitel: Das Totenschiff
6. Lea Baumgart, Arbeitstitel: Urlaub
7. B. B. Beard, Arbeitstitel: Intermezzo
8. Jenny Wood, Arbeitstitel: Tag der Toten
9. David Michel Rohlmann, Arbeitstitel: Huldigung
10. Markus Cremer, Arbeitstitel: Zur Hel mit Ragnarök
11. Anna Eichinger, Arbeitstitel: Der Duft nach lächelndem Zwerg
12. Lyakon, Arbeitstitel: Ein Spiel unter Schwestern
13. Verlagsmitarbeiter, Arbeitstitel: Fenrirs Weib
14. Verlagsmitarbeiter